Seminar mit Carolina Visser

Das Rad des Lebens bietet wunderbar klare Wege, mit Themen und Herausforderungen im Leben umzugehen: Wege des Ausgleichs, Wege zu nachhaltigen Lösungen und Ganzheit, Wege, die den inneren Rhythmus wieder in Harmonie bringen mit dem Rhythmus des Lebens und der Seele. Es ist eine Energiematrix der zyklischen Weisheit der Urrhythmen.
Das Lebensrad basiert auf tiefen zyklischen Weisheiten und ist gleichzeitig praktisch und logisch. Es bietet einen wunderbaren Weg (zurück) zu deiner Kraft und Essenz, für ein Leben in Balance, Fülle und Kraft. Weitere Informationen hier.




Seminare mit Ireen van Bel – van der Veer


Der Tarot ist ein uraltes Weisheitssystem, das Kenntnisse vieler Kulturen umfasst. Er fungiert als Brücke zwischen der sichtbaren und der unsichtbaren Welt. Er enthüllt seine Kenntnisse in einer Symbolsprache und einem logischen und kohärenten System. Die Bilder vertreten alle möglichen Lebenserfahrungen und beschreiben sie aus unterschiedlichen Perspektiven. Es ist die Symbolsprache der Bilder des Tarots, die unsere Seele anregt: Sie vermittelt zwischen Körper und Geist und ermöglicht es, einen klaren Blick in unsere innere Welt zu werfen. Weitere Informationen hier.





mit Martin Haindl und Lutz Janke

Wir bieten die Möglichkeit in einer sich regelmäßig treffenden Gruppe gemeinsam in der Stille zu meditieren. Wir leben in einer so getriebenen Zeit, dass ein Abbremsen dieses Zuges gut tut – reinigt – den Übenden ermöglicht das eigentlich Wichtige zu erkennen – sich selbst zu spüren – mit sich konfrontiert zu werden – gelassen damit umzugehen und dies zu üben – die ständig rumorenden inneren Stimmen zu zügeln – die Wichtigen aber wahrzunehmen – die schädlichen beiseite zu legen … Das alles geschieht, wenn wir in der Meditation in die Leere gehen – uns dem aussetzen – uns darin üben. Weitere Informationen hier.




mit Sieglinde Karadonas


Die Gong-Meditationen im Zentrum geben uns die Möglichkeit, uns nicht nur in die Stille und Entspannung zu begeben, sondern uns auch auf die jeweiligen Zeit-Energien einzulassen. Die jahreszeitlichen Energien gehen durch die sowohl aktive als auch passive meditative Haltung in unser Erleben ein, wandeln sich in der jeweiligen Situation jedes/jeder Einzelnen in eine persönliche Erfahrung. Meist bewirken die vielfältigen Tonfolgen der Gongs eine wohltuende Entspannung des gesamten Organismus. Weitere Informationen hier.



Mitgliedschaften


mtk-gegen-rechts
vereinsring-hofheim

WirsindinderEAS-Button500