Tarot

Tarot

Workshop
mit Ireen van Bel van der Veer, Tarotlehrerin


Die 78 Tarotkarten vertreten alle möglichen Lebenserfahrun­gen eines Menschen. Sie enthüllen ihre Weisheit durch die Symbolsprache der Archetypen.

Hermann Haindl hat seinen Tarot geschaffen, weil er der Auffassung war, dass der Tarot zu unserer Zeit dringend Veränderungen brauchte. In diesem Workshop am 21. August werden wir seine Ansichten und seine Symbolsprache anhand einer persönlich gezogenen Karte enthüllen. Wie immer wird es eine entspannende Meditation geben, wovon eine Empfindung kreativ umgesetzt wird.

Die Seminare sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet und können einzeln oder in Kombination besucht werden, die vermittelten Inhalte unterscheiden sich.

Ireen van Bel studierte an der „Höheren Schule für die Künste“ in Utrecht. Sie führte Regie und unterrichtete als Dozentin für Drama. Tarot erlernte sie bei Jan Ton. Sie leitet Tarotkurse und hält Vorträge in Holland und Deutschland. Aufgrund ihrer vielseitigen Erfahrung kann sie Menschen dazu ermutigen, sich der Symbolik der Karten zu öffnen.


Wir bitten um Beachtung der aktuell gültigen Hygieneregeln, die kurz vor der Veranstaltung per E-Mail mitgeteilt und im Seminarraum aushängen werden.


Weitere Informationen:

Bärbel Kaus | Weidenstraße 2 | 65527 Niedernhausen | Telefon 06127 999122
b.kaus@zentrumhofheim.de

Anmeldung bitte über den Anmelde-Button.


Ireen van Bel van der Veer

Veranstaltungs-Nummer 6

Der Workshop ist ausgebucht.

Samstag, 21. August 2021
13.00 bis 17.00 Uhr

Preis: 48,– €

Schriftliche Anmeldung bitte bis 28. Juli 2021.
Der Beitrag für das Seminar ist im Voraus zu bezahlen.

Scheune in der Bärengasse,
Hofheim am Taunus