Tarot

Seminarnachmittage
mit Ireen van Bel van der Veer, Tarotlehrerin


Die 78 Tarotkarten vertreten alle möglichen Lebenserfahrun­gen eines Menschen. Sie enthüllen ihre Weisheit durch die Symbolsprache der Archetypen.

Jedes Seminar hat eine Karte aus den großen Arkana als Thema, die durch eine Meditation eingeführt wird. Danach wird eine Karte gezogen, die das wichtigste Erlebnis aus der Meditation deutet. So wird das universelle Thema des Tages mit dem persönlichen Prozess verbunden. Die Bildersprache des Tarot vermittelt zwischen unseren alltäglichen Erfahrungen und unserer Seele, die unsere Bestimmung kennt.

Es gibt Raum für kreative Umsetzungen, wie Malen, Schreiben und kleine Improvisationen.

Die Seminare sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet und können einzeln oder in Kombination besucht werden, die vermittelten Inhalte unterscheiden sich.

Ireen van Bel studierte an der „Höheren Schule für die Künste“ in Utrecht. Sie führte Regie und unterrichtete als Dozentin für Drama. Tarot erlernte sie bei Jan Ton. Sie leitet Tarotkurse und hält Vorträge in Holland und Deutschland. Aufgrund ihrer vielseitigen Erfahrung kann sie Menschen dazu ermutigen, sich der Symbolik der Karten zu öffnen.


Weitere Informationen:

Bärbel Kaus | Weidenstraße 2 | 65527 Niedernhausen | Telefon 06127 999122
b.kaus@zentrumhofheim.de



Seminar


Veranstaltungs-Nummer 01
Samstag, 9. März


Veranstaltungs-Nummer 02
Samstag, 1. Juni


Veranstaltungs-Nummer 03
Samstag, 28. September


jeweils samstags von
13.00 bis ca. 17.00 Uhr

Kellereigebäude
Schönbornsaal im EG
Kellereiplatz, Burgstraße 28
Hofheim am Taunus

Preis: 44,– € pro Termin

Schriftliche Anmeldung
bis 23. Februar 2019 bzw.
bis 18. Mai 2019 bzw.
bis 5. Oktober 2019.

Der Beitrag für jedes Seminar ist im Voraus zu bezahlen.