Schamanismus und Klang

Wochenend-Seminar
mit Joachim Faulstich


In allen Kulturen und zu allen Zeiten waren Rhythmus und Klang wichtige Begleiter schamanischer Arbeit. So finden sich Musikinstrumente schon in den steinzeitlichen Höhlen Frankreichs und Süddeutschlands – die berühmten Knochenflöten aus dem Lonetal nahe Ulm sind fast 40.000 Jahre alt.

Dass Musik heilsam wirken kann (zum Beispiel die Werke von Mozart und Bach), ist auch in der modernen Wissenschaft nicht unbekannt, und in den letzten Jahren rückt die Chronobiologie die Bedeutung von unterschiedlichen Rhythmen für die Gesundheit in den Fokus der Forschung.

Das Seminar stellt neue Reisewege und hilfreiche Methoden der Verbindung mit den inneren Welten vor, die auf traditionellen Überlieferungen beruhen und für die Anwendung in unserer Kultur modifiziert wurden.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar ist der Besuch des Seminars „Reisen in die andere Wirklichkeit“ oder der Nachweis eines vergleichbaren Grundkurses (z. B. der Foundation for Shamanic Studies).

Joachim Faulstich ist Autor wissenschaftlicher Fernsehdokumentationen und Buchautor. Seit über 30 Jahren beschäftigt er sich mit aktueller Bewusstseinsforschung und komplementärmedizinischen Methoden.


Weitere Informationen:

Sandra Lamm | Robert-Schuman-Ring 128 | 65830 Kriftel | Telefon 06192 9222800
s.lamm@zentrumhofheim.de


Weitere Seminare mit Joachim Faulstich

Das innere Land


Joachim Faulstich

Das Seminar fällt leider wegen der aktuellen Hygienevorschriften in Bezug auf Gesang aus und wird 2021 wieder angeboten.

Veranstaltungs-Nummer 06

7. bis 8. November 2020
Aufbau-Seminar

Samstag, 10.00 bis ca. 18.00 Uhr
Sonntag, 10.00 bis ca. 16.00 Uhr


Kellereigebäude
Schönbornsaal im EG
Kellereiplatz, Burgstraße 28
Hofheim am Taunus

Preis: 150,00 Euro