Kräuterwanderung

mit Ursula Neubauer,
ganzheitliche Gesundheits-, Ernährungs- und Lebensberaterin


Früher wusste man um die unterstützende Heilwirkung der Wildkräuter und gab das Wissen jeweils an die nächste Generation weiter. In der Moderne ging dieses Wissen weitgehend verloren, aber die Hinwendung zu einer ganzheitlichen Lebensweise wird heute wieder zunehmend spürbar. Im Einklang mit der Natur zu leben bedeutet, sie bewusst wahrzunehmen, zu den Pflanzen und Bäumen zu gehen, sie kennen zu lernen, um mit ihnen zu leben.

Im Mittelpunkt dieser Heilkräuterwanderung steht die ganze Pflanzenpersönlichkeit – wir werden heimische Wildkräuter an energetisch guten Standorten finden, sie erkennen und essbare von nicht essbaren Kräutern unterscheiden. Der hei­lungsfördernde Wert und die feinstofflichen Energien der Pflanzen, Blüten und Wurzeln werden in ganzheitlichen Zusammenhängen eingehend besprochen sowie die ernährungsphysiologische Bedeutung der Inhaltsstoffe erklärt.

Auch altes Brauchtum und mythische Aspekte werden angesprochen, beste Sammelzeiten (Mondkalender), Tageszeiten, Konservieren, Trocknen, Rezepte u.v.a.m. Am Ende der Wanderung findet eine Rast in einem Garten statt. Dort gibt es bei Kräutertee und einem kleinen Imbiss Gelegenheit zu Gesprächen, für Notizen sowie zum Austausch von Rezepten.

Ursula Neubauer ist ganzheitliche Gesundheits-, Ernährungs- und Lebensberaterin und Kräuterfrau aus Liebe zur Natur.

Bitte mitbringen: 1 Tasse, Korb, Schere, evtl. Handschuhe.


Weitere Informationen und Anmeldung:

Ursula Neubauer | Zeilsheimer Straße 31 | 65719 Hofheim | Telefon 06192 24146
u.neubauer@zentrumhofheim.de


Begegnungen mit der Natur


Sonntag, 21. Mai 2017
10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Hofheim am Taunus
Treffpunkt:
Ecke Königsteiner Straße/
Im Langgewann


Preis: 14,00 Euro
Kinder frei


Anmeldung wenn möglich rechtzeitig vorab schriftlich aber auch kurzfristig bis Samstag Abend vorher um 18.00 Uhr telefonisch!