Begegnung mit einem besonderen
Frauen-Kraftort: Der Odilienberg

Wochenend-Reise zum Odilienberg im Elsaß
mit Lisa Gerber-Bräker, Psychotherapeutin,
Dr. Erika Haindl, Kulturanthropologin


Immer wieder wurden wir gebeten, noch einmal diese besondere „Kraftorte-Wanderung“ zum Odilienberg im Elsass ins Programm zu nehmen. Das berühmte Kloster auf dem Plateau dieses Berges ist ein auffallender und zugleich einer der geheimnisvollsten Orte in Europa. Das Kloster wurde von Odilia, einer Prinzessin aus dem königlichen Hause der Merowinger um 700 n. Chr. gegründet, aber vieles , wie etwa die über 10 km lange und immer noch bis zu 3 m hohe „Heidenmauer“ deutet darauf hin, dass die kultische Nutzung des Berges viel älter ist.

Für den im Machtsystem des zerfallenden Merowingerreiches nach Einfluss strebenden elsässischen Herzog Eticho war das blind-geborene Mädchen Odilia eine Schande für sein Geschlecht, und er wollte es umbringen lassen, aber die merowingische Mutter Bereswinde ließ ihr Kind heimlich in das Frauenkloster Baume-les-Dames am Doubs bringen. Die Legende berichtet, dass ein Wunder geschah und Odilia bei der Taufe sehend wurde.

In dem großen Klosterareal strahlen zwei kleine Kapellen aus dem 12. Jahrhundert besondere Energien aus und denen begegnet, wer dafür genügend Zeit und Sensibilität mitbringt. Sie liegen direkt an den steil abfallenden Felsen.

Wir übernachten im Kloster. Durch den nächtlichen Aufenthalt auf dem Berg ist es möglich, die Begegnung mit dem Kraftort zu allen Tageszeiten zu erleben, so dass auch die Zusammenhänge mit der Landschaft spürbar werden.


Weitere Informationen und Anmeldung:

Bärbel Kaus | Weidenstraße 2 | 65527 Niedernhausen | Telefon 06127 999122
b.kaus@zentrumhofheim.de


Begegnungen mit der Natur


Veranstaltungs-Nummer 26

2. bis 4. September 2016

Beginn: Freitag 15.00 Uhr
Ende: Sonntag offen

Mont Sainte Odile
67530 Ottrott, Frankreich
Treffpunkt um 15 Uhr am Hotel
auf dem Odilienberg

Preis: 150,00 Euro
zzgl. Kosten für zwei Übernachtungen, Frühstück, Verpflegung sowie Anreise (mit eigenen Autos, Fahrgemeinschaften)

Wir haben bereits 2014 3 Einzel-, 3 Doppel- und ein Dreibettzimmer jeweils mit Dusche/WC reserviert. Kosten für zwei Übernachtungen pro Person (2015):
Einzelzimmer ca. 160,00 Euro
Bett im Doppelzimmer ca. 90,00 Euro
Bett im Dreibettzimmer ca. 90,00 Euro
Nach der Anmeldung versenden wir weitere Informationen sowie aktuelle Preise des Hotels.